Zurück

Thomas Bogun im Ruhestand

Verabschiedung nach über 31 Jahren engagierter Arbeit im Sozialpsychiatrischen Dienst

Im Rahmen einer Corona-konformen Feierstunde mit dem gesamten Team wurde Herr Bogun nach über 31 Jahren Tätigkeit im Sozialpsychiatrischen Dienst (SPDI) vor einigen Tagen in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Herr Jochen Keßler-Rosa, Vorstand des Diakonischen Werkes Schweinfurt, erinnerte an die gemeinsame Zeit. 2015 wurde Thomas Bogun, der seinen diakonischen Auftrag stets mit Herzblut erfüllte, mit dem goldenen Kronenkreuz der Diakonie ausgezeichnet.

Die Geschäftsbereichsleiterin Elke Krug bedankt sich bei Herrn Bogun für seine Weitsicht, mit der er Einfluss auf die strategische Entwicklung der Sozialpsychiatrischen Dienste nahm. Er war vom 01.05.1990 bis 31.12.2005 in der Funktion als Leiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes Bad Neustadt mit Außenstelle in Bad Kissingen und vom 01.01.2006 bis 31.12.2021 für den Aufgabenbereich Außenstelle und Aufbau einer Tagesstätte sowie das Ambulant Betreute Wohnen in der Außenstelle in Bad Kissingen in Trägerschaft des Diakonischen Werkes Schweinfurt e. V. als Dipl. Psychologe beschäftigt. Außerdem vertrat er den SPDI durch seine kompetente Mitarbeit in verschiedenen Fachgremien nach außen.

Wir wünschen Herrn Bogun von Herzen alles Gute und Gottes Segen!