Zurück

Projekt „Blickwechsel“

Künstler der OBArt Kunstwerkstatt und Papierwerkstatt stellen ihre Werke aus

In der Aktionswoche „Blickwechsel“ vom 26. Juni bis 2. Juli lädt das Naturfreundehaus Sennfeld dazu ein, sich auf neue Perspektiven einzulassen und den Horizont zu erweitern.
Mit dabei ist auch die Offene BehindertenArbeit der Diakonie Schweinfurt. Sie möchte aufzeigen, wie Menschen mit Handicap ihre Umgebung erfahren und erleben. Dazu stellen Künstler der OBArt Kunstwerkstatt (Leitung Anne Hess) und der Papierwerkstatt (Leitung Anna Carina Fries) ihre Werke aus.
Am 30. Juni ab 17 Uhr besteht die Möglichkeit, sich in einem persönlichen Gespräch mit den Künstlern selbst auszutauschen. Musikalisch umrahmt wird der Abend von der Zauberharfen-Gruppe (Leitung Ingrid Wagner und Andrea Huth) der Offenen BehindertenArbeit.