Zurück

"Pflege-Tandem"

Pflegebedürftige genießen die Zeit im Theresienstift.

Das „Pflege-Tandem“ ist ein einwöchiges Angebot der SVLFG (Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau) für pflegende Angehörige gemeinsam mit der pflegebedürftigen Person. Ziel ist es, Kompetenzen für gute Pflege und für Selbstsorge zu fördern. Dazu gibt es Vorträge von und Diskussionen mit Fachkräften, Erfahrungsaustausch und praktische Übungen sowohl in Bezug auf die Pflege als auch für das eigene Wohlbefinden. Veranstaltungsort ist das Reha- und Präventionszentrum Bad Bocklet. Die pflegebedürftige Person wird in unserem Theresienstift in Bad Kissingen gut versorgt und genießt dort ein abwechslungsreiches Programm.

Der Bayerische Präventionspreis wurde vom Bayerischen Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung in Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege ausgelobt. In der Kategorie "Prävention im Alter" wurde das Projekt "TANDEM – Trainings- und Erholungstage für Tandems aus pflegebedürftigen Menschen und ihre Angehörigen im ländlichen Raum" der SVLFG ausgezeichnet. Für das Portraitvideo lieferte blick-con-takt das Konzept und sorgte für die Umsetzung: https://youtu.be/egfIQkJ4gww