Zurück

Malwettbewerb für Tagespflege Euerbach

Übergabe der Preise fand im Kindergarten statt.

Für die Einladungskarten zur Einweihung der Tagespflege Euerbach wurde im Kindergarten St. Christophorus in Euerbach von der Diakonie Schweinfurt ein Malwettbewerb ausgeschrieben. Aus vielen wunderschönen Gemälden wählte eine Jury aus verantwortlichen Mitarbeitenden der beiden Träger das Siegerbild aus. Es wurde von der sechsjährigen Mathilda gemalt und ziert die bereits verschickten Einladungen zur Einweihung der Tagespflege. Mathilda, die sich in dieser Woche mit ihrer Familie im Urlaub befindet, bekam bereits am Wochenende ihren Siegerpreis überreicht. Heute durften sich alle anderen am Malwettbewerb teilnehmenden Kinder über einen Besuch von Eva Baunach freuen, die im Namen der Diakonie Schweinfurt ein herzliches Dankeschön aussprach und die Gemälde zusammen mit Diakonie-Malkreiden und Diakonie-Gummibärchen zurückgab.
Im Bild stehen hinter einigen Kindern, die am Malwettbewerb teilnahmen, von links Eva Baunach (Leitung Marketing und PR Diakonie Schweinfurt), Nathalie Koch (Leitung Kindergarten St. Christophorus) und Vanessa Göbel (stellvertretende Leitung Kindergarten St. Christophorus, verantwortlich für Malwettbewerb).

Mit dem Malwettbewerb wurde eine enge und gute Zusammenarbeit zwischen dem katholischen Kindergarten St. Christophorus und der Tagespflege der Diakonie Schweinfurt begonnen, die den Verantwortlichen der beiden Träger und Einrichtungen sowie der Gemeinde Euerbach sehr am Herzen liegt. „Krippenkinder im Alter von ein bis drei Jahren unter einem Dach mit Seniorinnen und Senioren, die die Tagespflege besuchen, kann im Austausch und bei gemeinsamen Aktionen nur eine Bereicherung für alle Beteiligten sein“, betont Simone Seufert als Bürgermeisterin von Euerbach den Wert dieser Zusammenarbeit.