Zurück

Lesenacht in Gerolzhofen

Teilnahme der Offenen BehindertenArbeit

Unter dem Titel „Wasserwelten – vom Meer zur Küste, vom Fluss zum Hafen“ lud Geo-net zur 16. Lesenacht nach Gerolzhofen ein. Nachdenkliche, hintergründige und humorvolle Texte wurden von verschiedenen Personen vorgetragen.

Auch die Offene BehindertenArbeit der Diakonie Schweinfurt war wieder mit dabei – bereits zum 6. Mal. Diesmal haben Kathrin Sterzinger und Sabrina Thauren vorgelesen. Sie stellten die Piratengeschichte „Zwei Morgenmuffel“ von Amanda Krause vor, sowie „Delfine bringen Glück“ von Katja Königsberg. Das besondere an diesen Geschichten ist, dass sie in Leichter Sprache verfasst sind. D.h. sie sollen möglichst von allen gelesen und verstanden werden können.