Wir bieten

Tarifliche Sicherheit und gute Bezahlung

  • Vergütung nach AVR-Diakonie Bayern (3.013,41 € brutto monatlich als Pflegefachkraft im ersten Berufsjahr, 1.123,88 € brutto monatlich im ersten Ausbildungsjahr)
  • Gehälter in der Diakonie immer zeitgemäß und steigend
    • Regelmäßig steigendes Gehalt durch das Tarifsystem
    • Gehalt steigt mit zunehmender Erfahrung (bereits nach einem Jahr gelangt man automatisch in die nächste Stufe - bei Einstellung in Stufe 1)
  • Im bundesweiten Gehaltsvergleich der Sozialverbände steht die Diakonie an der Spitze

Arbeitgeberfinanzierte Beihilfeversicherung

  • Beinhaltet Zuschuss/ Erweiterung zur gesetzlichen Krankenversicherung
  • Übernimmt anteilig Kosten bei z.B. Heilpraktiker- und Zahnarztrechnungen (Grundabsicherung der Beihilfe trägt Arbeitgeber zu 100 %)
  • Nach einem Jahr Betriebszugehörigkeit ist zusätzlich kirchliche Höherversicherung zu günstigem Tarif möglich, mit der Aufwendungen für Chefarztbehandlung und Zwei-Bett-Zimmer im Krankenhaus oder Zuschuss für Brillen abgedeckt sind

Arbeitgeberfinanzierte Zusatzrente

  • Diakonie zahlt mit Berufsbeginn monatlich in eine kirchliche Zusatzversorgungskasse ein
  • Anspruch auf die Betriebsrente bereits ab dem 6. Beschäftigungsjahr
    • Mehr an Rente ohne Mehrkosten

Jahressonderzahlung

  • Weihnachtsgeld in Höhe von 80% einer Monatsvergütung

Jahresurlaub plus zusätzliche freie Tage

  • Tariflicher Jahresurlaub beträgt 30 Arbeitstage bei einer 5-Tage-Woche
  • Zusätzlich sind Buß- und Bettag, Heiligabend und Silvester arbeitsfreie Tage
  • Sonderurlaubstage bei bestimmten Anlässen

Jubiläumstage

  • Zusätzliche Urlaubstage im Jahr eines Dienstjubiläums
  • Bei einer 5-Tage-Woche besteht folgender Anspruch:
    • Nach 10 Jahren: + 3 Tage
    • Nach 20 Jahren: + 7 Tage
    • Nach 30 Jahren: + 12 Tage
    • Nach 40 Jahren: + 18 Tage

Vermögenswirksame Leistungen

  • Nach Maßgabe des Vermögensbildungsgesetzes

Beschäftigungssicherheit

  • Keine Angst vor Jobverlust

Arbeit mit Sinn

  • Begleitung und Unterstützung von Menschen in der Region
  • Was zählt, ist der Mensch

Fort- und Weiterbildung

  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie fachliche Begleitung

Hervorragende Zukunftsperspektiven und Aufstiegschancen

  • Diakonie Schweinfurt hat zusammen mit Kooperationspartnern über 100 Einrichtungen und Dienste verteilt in der Region Main-Rhön
    • Möglichkeiten zu Austausch, Entwicklung und Aufstieg

Freiräume zur Mitgestaltung und Entwicklung

  • Die einzelnen Mitarbeitervertretungen und die Gesamt-Mitarbeitervertretung bringen sich auf verschiedenen Ebenen in die Arbeit ein
  • Mitarbeitende können Mitglied im Verein ihres Arbeitgebers werden und sich darüber an Entscheidungen beteiligen
  • Mitarbeitende werden u.a. über Intranet und Homepage über aktuelle Entwicklungen informiert