Zurück

Herzlichen Dank an die "Pflegedank-Stiftung"

Mitarbeitende im Seniorenhaus Kramerswiesen Oerlenbach freuen sich über Gutscheine.

Winfried Wiendl, Finanzmanager im Ruhestand aus Untertheres (Landkreis Haßberge), hat vor zwei Jahren die "Pflegedank-Stiftung" gegründet und möchte mit ihr etwas an die Pflegerinnen und Pfleger zurückgeben, die Wertigkeit ihrer Arbeit schätzen und das Image ihres Berufs verbessern. So hat er seit 2018 verschiedene Einrichtungen in der Region Schweinfurt/Haßberge mit sogenannten "teambildenden Maßnahmen" wie Mitarbeiterausflügen, Massagen für die Beschäftigten, Relax-Sessel, Geburtstagsdinner oder einem Golf-Schnupperkurs unterstützt.
In der aktuellen Herausforderung der Corona-Pandemie wollte Herr Wiendl den Pflegekräften direkt eine finanzielle Anerkennung von außen zukommen lassen. Da Arbeitnehmer steuer- und sozialabgabenfrei 44 Euro im Monat als Sachzuwendung erhalten können, kaufte die "Pflegedank-Stiftung" aus Stiftungsmitteln für knapp 20 000 Euro Geschenkgutscheine im Wert von je 44 Euro, die bei über 500 Firmen eingelöst werden können.
25 Gutscheine im Wert von je 44 Euro wurden nun an die Mitarbeitenden im Seniorenhaus Kramerswiesen in Oerlenbach überreicht, die sich darüber riesig freuten.