Zurück

Heidrun Hennig festlich eingeführt

Neue Leiterin für Haus Gottesgüte in Oberlauringen

Mit einem festlichen Gottesdienst wurde vergangenen Sonntag die bisherige Stellvertreterin Heidrun Hennig als neue Gesamtleitung des Hauses Gottesgüte, einer Jugend- und Behindertenhilfeeinrichtung in Oberlauringen, eingeführt.
"Der Bitte des Vorstands, die Gesamtleitung zu übernehmen, habe ich gerne entsprochen, weil weitergehen soll, was hier über viele Jahre in Zusammenarbeit mit meinem Amtsvorgänger Gerhard Zimmermann aufgebaut wurde", so Hennig.
Wir wünschen Heidrun Hennig für ihre Leitungstätigkeit alles nur erdenklich Gute und Gottes Segen!

Pressetext: https://www.mainpost.de/regional/schweinfurt/Heidrun-Hennig-Leiterin-der-Jugend-und-Behindertenhilfe;art763,10338968