Zurück

Erste-Hilfe-Crashkurs

Selbstorganisierter Auffrischungskurs für Klient*innen der Tagesstätte Bad Kissingen

Am Montag veranstaltete die Tagesstätte für psychisch kranke Menschen in Bad Kissingen einen Erste-Hilfe-Crashkurs. Da die üblichen Erste-Hilfe-Kurse für die Klient*innen nicht finanzierbar sind, haben die Mitarbeitenden entschieden, selbst einen Auffrischungskurs anzubieten. Frau Heß als Ersthelferin und Frau Stanton als Krankenschwester ließen dafür die Klient*innen an ihrem Wissen teilhaben. Auch ein Erste-Hilfe-Dummy zur Wiederbelebung konnte organisiert werden. Die Klient*innen zeigten großes Interesse und waren sehr dankbar für das Angebot.