Zurück

„Erlebnis im Dunkeln“ 2019

„Wie fühlt es sich an, nichts zu sehen?“

Wie schwierig es ist, sich im Dunkeln zu orientieren, konnten Interessierte vom 06. bis 09. Mai 2019 in einem Dunkelcontainer auf dem Schweinfurter Marktplatz ausprobieren.

Zum „Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung“ (5. Mai – Motto „Mission Inklusion – Die Zukunft beginnt mit Dir“) bot die Offene Behinderten Arbeit (OBA) der Diakonie Schweinfurt e.V. in Zusammenarbeit mit dem Bayer. Blinden- und Sehbehinderten-Bund (BBSB) und dem Beirat für Menschen mit Behinderung der Stadt Schweinfurt ein „Erlebnis im Dunkeln“ an. Schon zum vierten Mal: 2013 und 2015 noch in der OBA und 2017 im Spitalseebunker. Dieses Jahr nun hatte man den Dunkelcontainer von der Blindeninstitutsstiftung Würzburg ausgeliehen. Der Container stand vor der Sparkasse / Anfang Spitalstraße. An den vier Vormittagen kamen über 200 Schüler/-innen von verschiedenen Schweinfurter Schulen (Förder-, Real- und Berufsschulen). Nachmittags nochmals circa 180 interessierte Bürger /-innen.

Die Führungen dauerten etwa 15 Minuten und vermittelten neue Sinneserfahrungen: Tasten, Hören, Riechen und Schmecken!  Neben Informationen zu den Themen Barrierefreiheit und Inklusion wurden auch technische Hilfsmittel wie Lesegeräte, sprechende Uhren, Blindenstock oder Farberkennungsgeräte vorgestellt und konnten vor Ort ausprobiert werden. Abgerundet wurde die Aktion durch Informationen einer sehbehinderten Frau über die Erfahrungen mit ihrem Blindenführhund.

Mit der Aktion wollten die Organisatoren auch ein Zeichen für Inklusion und für mehr gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung in der Stadt Schweinfurt in den Bereichen Bildung und Erziehung, Arbeit, Wohnen sowie Freizeit, Kultur, Sport und Umwelt setzen.
Der Aktionstag wurde 1992 von den Interessenvertretungen Selbstbestimmt Leben Deutschland (ISL) ins Leben gerufen und wird jährlich begangen.

Seit 2000 unterstützt die Aktion Mensch den jährlichen Aktionstag.

Verfasser:
Reinhold Stiller, Leiter der OBA /
Diakonie Schweinfurt