Zurück

Ehrenamtlicher Helferkreis sucht neue Mitstreiter

Möchten Sie pflegende Angehörige unterstützen und sich dabei mit anderen Engagierten austauschen?

Die Fachstelle für (pflegende) Angehörige im Landkreis Schweinfurt ist auf der Suche nach engagierten Bürgerinnen und Bürgern, die Teil des ehrenamtlichen Helferkreises für Menschen mit Demenzerkrankung werden möchten. Die Helfer/innen unterstützen pflegende Angehörige, indem sie stundenweise die Betreuung des erkrankten Angehörigen übernehmen. In dieser Zeit soll es den Pflegenden möglich sein, Termine wahrzunehmen, Besorgungen zu erledigen und vor allem den eigenen Hobbies nachzugehen und sich eine Auszeit vom anspruchsvollen Alltag zu nehmen. Als Ehrenamtliche/r in unserem Helferkreis können Sie sowohl in Betreuungsgruppen eingesetzt werden, in denen gemeinsam gesungen, gespielt und geredet wird, als auch eine Einzelbetreuung übernehmen, die sich ganz individuell an den Interessen des Menschen orientiert, den Sie begleiten.
Zu Beginn einer ehrenamtlichen Tätigkeit in unserem Helferkreis erhalten Sie eine praxisnahe Schulung zum Thema Demenz. Anschließend haben Sie innerhalb unserer monatlichen Gesprächskreise die Möglichkeit zu einem regelmäßigen Austausch mit anderen Ehrenamtlichen sowie zur Teilnahme an Fortbildungen. Zudem erhalten Sie für Ihre Einsätze eine Aufwandsentschädigung und werden bei Fragen und Anliegen zu Ihren Einsätzen umfangreich unterstützt.

Interesse? Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Fachstelle für (pflegende) Angehörige im Landkreis Schweinfurt
Johann-Wenzel-Straße 2
97526 Sennfeld
Kontakt: Felicia Wunder     
Tel. 09721 / 77 28 99   
wunder@diakonie-schweinfurt.de