Zurück

Dialog-Videokonferenz mit Bundesfamilienministerin Frau Dr. Franziska Giffey

Diakonie-Mitarbeiterin Monika Hofmann tauscht sich aus und gibt wertvolle Tipps.

Am Dienstag, 21.04.2020 traf Bundesfamilienministerin Frau Dr. Franziska Giffey fünf Elternbegleiter/innen in einer virtuellen Video-Konferenz, um sich mit Ihnen über die besonderen Herausforderungen für Familien während der Corona-Krise auszutauschen. In der einstündigen Dialog-Konferenz berichteten die Elternbegleiter/innen (Monika Hofmann für die Diakonie Schweinfurt), wie sie Eltern und ihre Kinder auch ohne den direkten und persönlichen Kontakt unterstützen und begleiten können. Sie stellten alternative Formate vor, die sich in der derzeitigen Situation besonders bewährt haben und teilten ihre Erfahrungen, Tipps und besonderen Momente, die sie mit den Familien erleben. Im Fokus standen staatliche Hilfeleistungen für Familien wie Hilfetelefone oder der Notfall-Kinderzuschlag.
Das Video kann man anschauen unter www.elternchance.de und www.bmfsfj.de