Zurück

Das Team der Suchtberatungsstelle ist für Sie da!

Die Angebote bestehen ohne Eigenkosten unabhängig von der aktuellen Corona-Lage und von jeder Weltanschauung.

Die Angebote der Suchtberatungsstelle richten sich vornehmlich an Erwachsene, stehen aber grundsätzlich erst einmal allen offen, die in irgendeiner Weise von Sucht betroffen sind und in diesem Zusammenhang nach Rat und Hilfe suchen. Bei uns sind Sie richtig, wenn Sie sich fragen, ob Ihr Konsum (bzw. Ihr Suchtverhalten) langsam überhandnimmt. Und natürlich auch, wenn Sie längst erkannt haben, dass Sie (oder ein Ihnen nahestehender Mensch) eine Abhängigkeit entwickelt haben und Sie auf der Suche nach einem Ausweg sind. Unsere Beratung ist dabei stets vertraulich und kostenfrei!

Auch unterscheiden wir nicht nach Nationalität, Weltanschauung, politischer Gesinnung, Geschlecht oder Religion. Ganz gleich, ob Sie sich - wie wir - zu den Impfbefürwortern zählen oder Impfangeboten eher skeptisch gegenüberstehen: Wir heißen Sie willkommen! Lassen Sie uns einander mit Toleranz und gegenseitiger Rücksichtnahme begegnen und, weil das oft leichter gesagt als getan ist, gemeinsam darauf achten, dass wir dieser Linie auch treu bleiben. Denn was zählt, ist der Mensch!

Nehmen Sie Kontakt auf!

Telefon: 09721/ 20955 – 0, Fax: - 22
Email: suchtberatung@diakonie-schweinfurt.de

Unsere Sprechzeiten:
Montag bis Donnerstag von 8:30 – 12:00 Uhr + 13:30 – 17:00 Uhr
Freitag von 8:30 – 12:00 Uhr + 13:30 – 15:00 Uhr

Unsere Beratungsstelle finden Sie in der Zehntstraße 22, 97421 Schweinfurt.