Zurück

Corona-Telegramm

"Corona-Telegramm" aus dem Diakonischen Werk Schweinfurt
Stand 30. November

Im Theresienstift in Bad Kissingen lagen nach der Reihentestung vom vergangenen Montag fünf positive Testergebnisse bei Bewohner*innen und drei bei Mitarbeitenden vor. Aktuell sind sechs Bewohner*innen und fünf Mitarbeitende positiv, denen es aber zum Glück allen erstaunlich gut geht. Es werden inzwischen insbesondere bei den Mitarbeitenden Schnelltests eingesetzt. Die Einrichtung hat das Infektionsgeschehen auch dank der konsequenten Einhaltung der Hygienemaßnahmen derzeit gut im Griff.
 
Im Schweinfurter Wilhelm-Löhe-Haus fand vergangenen Donnerstag eine Reihentestung statt. Hier sind alle Ergebnisse negativ, wobei drei Bewohner*innen und einem Mitarbeitenden eine Nachtestung empfohlen wird.
 
Wir sind dankbar und erleichtert und wünschen den Erkrankten gute Genesung.