Zurück

Care-Paket-Übergabe an die Bahnhofsmission

FSJler*innen engagieren sich im Wahlseminar „Sozialprojekt“.

Junge Erwachsene haben im Rahmen ihres Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) 25 Seminartage. Zehn Freiwillige, die aus verschiedenen Einrichtungen und Diensten aus der Region zusammengewürfelt wurden, hatten sich für das Wahlseminar „Sozialprojekt“ entschieden. Hier ging es darum, innerhalb von einer Woche eine gemeinnützige Projektidee zu finden, diese zu planen und durchzuführen. Ganz konkret hieß das, Spenden in Form von Lebensmitteln und Hygieneprodukten zu sammeln und diese an die Bahnhofsmission und an die Tafel weiterzugeben.

In diesen Tagen wurden den Mitarbeitenden der Schweinfurter Bahnhofsmission die Care-Pakete von den engagierten Jugendlichen zur Weitergabe an die Wohnungslosen übergeben. Und die Freude über die tolle Idee und gute Tat war auf allen Seiten groß.


Bilder:
Gruppenfoto: Benjamin Voigt
Übergabefoto: Simon Weniger