Ausschreibungen

Erfahrene Moderator:innen (m/w/d) für die Leitung von Workshops/Konferenzen für ein Beteiligungsprojekt mit Eltern auf Honorarbasis

Einrichtung/Organisation

Die Offenen Sozialen Dienste des Diakonischen Werkes Schweinfurt sind der Zusammenschluss von zurzeit 36 Beratungsdiensten und Ehrenamtsprojekten und 11 Begegnungstreffpunkten.

Im Rahmen eines Beteiligungsprojektes werden in den kommenden zwei Jahren zusammen mit Eltern innovative kommunale Veränderungsprozesse für Familien gestaltet. Sowohl diese Form der Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern als auch der stattfindende Wandel in der Gesellschaft erfordert andere Denkmuster im demokratischen Handeln. Für diese Herausforderungen sind auch neue Kommunikationsmethoden hilfreich. Dazu sind in den vergangenen Jahren in der Organisationswissenschaft Konzepte zur Gestaltung von Innovationsprozessen des sozialen Wandels entwickelt worden. In diesem Rahmen sollen für unterschiedliche Gruppen in den Jahren 2023 und 2024 insgesamt fünf Workshops/Konferenzen für das o.g. Projekt stattfinden. Für diese Veranstaltungen suchen wir erfahrende Moderator:innen auf Honorarbasis.

Leistungsinhalte und Leistungsumfang der Moderation

Für die Jahre 2023/24 sind folgende Leistungen zu erbringen:

  • Durchführung von insgesamt fünf eintägigen Zukunftsworkshops/Konferenzen in Form der Teammoderation (jeweils zwei Moderator:innen)
  • Vorgespräche zur Vorbereitung der Workshops mit dem Projektteam
  • Fristgerechte Protokollierung der jeweiligen Tagesveranstaltungen

Anforderungen an die Bewerber:innen:

  • Fundierte fachliche Kenntnisse und Referenzen
  • Kurzes Motivationsschreiben mit Bezugnahme auf fachliche Kenntnisse und Erfahrungen
  • Flexibilität in der Zeitplanung nach den Erfordernissen des Gesamtvorhabens

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann schicken Sie ihr Angebot bis zum 25.01.2023 per E-Mail an: hofmann.m@diakonie-schweinfurt.de