Zurück

Alltag in Corona-Zeiten

Interview mit Vorstand Jochen Keßler-Rosa auf Radio Primaton

Das Leben ist sehr spannend, angstbesetzt und insofern auch sehr anstrengend - vor allem in der Pflege. Wir schätzen den Teamgeist unserer Mitarbeitenden sehr, die nach wie vor großartig zusammenarbeiten und alle Schutzmaßnahmen gewissenhaft einhalten. Auch sind wir sehr froh, dass das Risiko für die uns anvertrauten Bewohner*innen und Gäste durch die Impfung deutlich reduziert wurde. Trotzdem müssen die Besuche aktuell noch eng kontrolliert und organisiert werden. Es ist noch etwas Geduld gefragt, aber die fortlaufenden Impfungen geben Hoffnung.

Hier geht’s zum Interview: https://bit.ly/3oaHEwP