Sie befinden sich hier: > Unsere Hilfe zuhause > Beratung pflegender Angehöriger

Fachstelle pflegende Angehörige / Angehörigenberatung

Die Fachstelle für (pflegende) Angehörige ist eine neutrale Anlaufstelle für Betroffene, Angehörige und Interessierte aus dem Landkreis Schweinfurt rund um das Thema Pflegebedürftigkeit und Demenz/Alzheimer. Alle Beratungen finden trägerneutral und konfessionsunabhängig statt. Von der Einzelfallberatung („Wie ist das mit der Pflegestufe?“, „Wer unterstützt und entlastet uns bei der Pflege in der Familie?“) bis hin zum Erstellen von komplexen Unterstützungsnetzwerken reicht das Aufgabenspektrum. Auch die psychosoziale Beratung von pflegenden Angehörigen (Rollenkonflikte bei der Pflege und Betreuung innerhalb der Familie) spielt eine wichtige Rolle im praktischen Beratungsalltag.

Alle Beratungen sind kostenlos. Es ist auch eine zugehende Beratung bei den Familien zu Hause möglich.

Homepage: www.angehoerigenberatung-schweinfurt.de

Flyer

Flyer herunterladen (Projektflyer)

weiterer Flyer zum Thema: Schulung für Angehörige von Demenzerkrankten - Hilfe beim Helfen
weiterer Flyer zum Thema: Hauskrankenpflegekurse

 Erreichbarkeit

Telefonisch unter der 09721  77 28 - 99

 Persönlich für Hausbesuche nach individueller Terminabsprache.

Alle Beratungen sind kostenlos!

Kontakt
Mehr Informationen
Name  Mona-Lisa Röttinger
Einrichtung Fachstelle für (pflegende) Angehörige
Johann-Wenzel-Straße 2
97526 Sennfeld
Kontakt 09721 772899